Eine Flaschenpost als Zeitzeuge

Top Schischule Kaunertal/Fendels - seit mehr als 20 Jahren
Lernen leicht gemacht!

Am Gipfel der Weissseespitze, nahe dem ewigen Eis, wurde eine Flaschenpost gefunden, die den Grundstein der Top Skischule Kaunertal/Fendels belegt: Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts hielt der damalige Alpenverein DAV die ersten Skikurse im Kaunertal ab. Auch die einheimischen Bergführer luden die interessierten Sportler zu Skitouren in der Region ein.

Im Jahre 1962 gründete Skischulpionier Isidor Praxmarer die erste offizielle Skischule. Der organisierte Ablauf und der strukturierte Unterricht waren und sind erfolgsversprechend. Nach etwas mehr als 10 Jahren, im Jahr 1973 übernahm Edmund Tumler das Ruder und feierte 1980 die Eröffnung des Gletscherskigebietes.

Erweiterung & Highlights

1991 gründete Reinhold Plankensteiner die Top Skischule, die er bis heute mit viel Elan führt. Voll Freude kann er und sein Team auf zwanzig bewegte und ereignisreiche Jahre zurückblicken: das erste Highlight war die Erweiterung des Kaunertaler Gletscherskigebietes (Eröffnung 1980) um das Skigebiet Fendels im Gründungsjahr 1991. Die Skischule wurde durch diesen Zusammenschluss vergrößert und das beliebte Bibi-Land für Kinder wurde in Fendels ins Leben gerufen.
Auch das Angebot der Skischule wurde zeitgemäß um das Schneeschuhwandern, Freeriden und das Snowboarden, dass zu dieser Zeit richtig zu boomen begann, erweitert. Auch neue Highlights wie die Ski-Show im „Espen“ in Feichten und der schon legendäre Skilehrer-Ball am Ostersonntag wurden ins Leben gerufen und sind zum fixen Programmpunkt des Winters geworden.

Von einer kleinen enthusiastischen Gruppe ...

In den letzten Jahrzehnten konnte sich die Top Skischule Kaunertal/Fendels von einer kleinen enthusiastischen Gruppe mit rund sechs bis acht Personen zu einem angesehenen und für die Region bedeutsamen Unternehmen mit 30 bis 35 Mitarbeitern etablieren. In der Hauptsaison beschäftigt die Top Schischule Kaunertal/Fendels bis zu sechzig ausgebildete Ski- und Snowboardlehrer und betreut mit erstklassigem Know How und noch mehr Spaß die Gäste der Region.